Einbau eines Regenwassertanks

Im nachfolgenden Video zeigen wir Ihnen wie ein Regenwassertank aus Kunststoff eingebaut wird. Sie werden staunen, wie einfach der Einbau von der Hand geht.

 

 

Ablauf des Einbaus:

1) Bevor Sie mit den Ausheben der Grube beginnen müssen Sie sich für den geeigneten Einbauort entscheiden. Sie sollten die Zisterne nicht direkt am Haus einbauen. Wir empfehlen Ihnen einen Sicherheitsabstand von mindestens drei Metern zur Kellerwand bzw. Bodenplatte.

2) Jetzt vermessen Sie die Abmessungen der Baugrube und dann können Sie schon mit dem Einbau loslegen.  Es geht ganz einfach: ein Mini Bagger leistet wertvolle Hilfestellung! Bzgl. Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie unbedingt die einschlägigen Vorschriften bzgl. Schachtarbeiten befolgen.

3) Nachdem Sie die Bodensohle eingeebnet haben können Sie die Zisterne in die Grube setzen. Anschließend füllen Sie die Zisterne bis zur Tankmitte mit Wasser auf und dann können Sie auch schon mit der Sandverfüllung loslegen. Sie verfüllen immer Lagenweise die Sie anschließend mittels eines Handstampfers verdichten.

ACHTUNG: Maschinelle Verdichtung durch einen Dumper oder einem Rüttler ist NICHT gestattet und könnte die Zisterne schlimmstenfalls beschädigen.  

4) Abschließend besorgen Sie die Verrohrung und installieren gegenbenenfalls Ihre Pumpe (je nach Ausstattungsvariante) - schon ist Ihre Zisterne Einsatzbereit.